Informationsarchitektur

Für nutzerfreundliche Anwendungen.

Informationsarchitektur

Die Informationsarchitektur im engeren Sinne sorgt für die Erreichbarkeit und Auffindbarkeit von Informationen auf einer Website. Die Informationsarchitektur sorgt dafür, dass die Nutzer alle Informationen auf einer Website finden und erreichen. Zur Informationsarchitektur zählen Struktur, die Begriffe der Navigation und deren Reihenfolge sowie Art und Umfang der Inhalte

Unsere Methoden:

•    Content Inventory
•    Sitemap
•    Card Sorting

Content Inventory

Die Content Inventory ist eine Liste sämtlicher Inhalte einer  Website. Wir nutzen sie, um Websites zu überarbeiten und zu optimieren – und auch für neue Internetportale.

Sitemap

Die Sitemap ist eine visuelle Darstellung aller Inhalte und Bereiche einer Website. Sie bildet die Verortung der Inhalte sowie die verschiedenen Ebenen und Beziehungen der Inhalte zueinander ab.

Card Sorting

Card Sorting ist eine Methode, die wir dazu einsetzen, eine möglichst nutzerfreundliche Informationsarchitektur bzw. Navigationsstruktur für eine Website zu entwickeln. Testpersonen sortieren und clustern die verschiedenen Menüpunkte – ganz nach ihrer subjektiven Vorstellung. Dabei können sie entweder selbst Oberbegriffe entwickeln oder müssen die Menüpunkte vorgegebenen Oberbegriffen zuordnen.

Beispielprojekte:

Deutsche Digitale Bibliothek

RMV

Direct Line