Prozesse

Nutzerinteraktionen im Wechselspiel mit dem System.

Prozesse

Die Prozessdefinition ist eng mit dem Interaktionskonzept verbunden. Es beschreibt die Nutzerinteraktionen im Wechselspiel mit dem System: Zu welcher Seite führt ein Link? Was passiert nach dem Klick auf einen Button? Welche Optionen bieten sich dem Nutzer oder welche Fehler können auftreten?

Unsere Methoden:

•    Process-Flow
•    Wireflow
•    Concept Model

Process-Flow

Das Flowchart zeigt die Interaktionen des Nutzers in einem System. Es bildet alle Bedienungsvarianten, Bedingungen und auch Fehlersituationen ab. Neben den Nutzeraktionen und -eingaben dokumentiert das Flowchart auch Systemaktionen und Ausgaben.

Wireflow

Ein Wireflow ist die Mischung aus Wireframe und Flowchart. Er visualisiert Interaktionen, Beziehungen und Abhängigkeiten über mehrere Wireframes auf einen Blick.

Concept Model

Das Concept Model gibt einen Überblick über alle möglichen Elemente und die Zusammenhänge. Es stellt die Bedürfnisse und Wünsche der Nutzer sowie die Ziele der Seite dar.

Beispielprojekt:

Vorwerk