Testing

A/B-Tests und Usability-Tests für das optimale Ergebnis.

Testing

Um bereits im Konzeptions- und Entwicklungsprozess abschätzen zu können, ob sich eine Website wie geplant bedienen lässt, testen wir Wireframes, Designs oder Prototypen. Und auch im laufenden Betrieb helfen Tests, die Wirkung unterschiedlicher Varianten von einzelnen Seiten, Modulen oder Elementen zu überprüfen.

Unsere Methoden:

•    Usability-Test
•    A/B-Test

Usability-Test

Bei einem Usability-Test prüfen Testpersonen ein bestehendes oder zukünftiges Produkt, um festzustellen, ob es Probleme bei der Benutzung gibt. Wir stellen den Nutzern verschiedene typische, möglichst alltägliche Aufgaben und beobachten sie während der Anwendung. So können wir Schwachstellen identifizierten und die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Für ein optimales Ergebnis führen wir während der Entwicklungsphase mehrstufige progressive Usability-Tests durch.

A/B-Test

Der A/B-Test untersucht zwei verschiedene Varianten einer Website oder eines Newsletters und vergleicht ihre Wirkung. Eine der Varianten ist immer die originale, die andere eine veränderte. Um eindeutige Ergebnisse zu erhalten, darf pro Test nur eine Variable verändert werden – beispielsweise die Farbe eines Buttons. Die Nutzer teilen wir nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen und zeigen ihnen jeweils eine der beiden Varianten. Indem wir beispielsweise die Anzahl der Verkäufe in einem Shop messen, finden wir heraus, welche Variante effizienter ist.

Beispielprojekte:

RMV

Direct Line