Pressemitteilung vom 14. Mai 2012

Mobile

triplesense macht BASF mobil

Frankfurt, 14. Mai 2012

Letzte Informationen zur bevorstehenden Pressekonferenz, Neuigkeiten über das Unternehmen, YouTube-Videos, einfacher Download von Dokumenten - die Chemie zwischen der BASF und mobilen Nutzern stimmt. Denn diese können sich auf der neuen mobilen Version der Corporate Website m.basf.com über das Unternehmen, Karrierechancen oder die Forschung der BASF informieren - ganz gleich, ob sie ein Android-Smartphone, ein iPhone oder einen Blackberry in der Tasche haben. Die BASF reagiert damit auf den Mobile-Trend: Immer mehr Besucher kommen per Smartphone & Co auf das Portal des Chemiekonzerns aus Ludwigshafen.

Damit alle User die relevanten Informationen zur BASF schnell und unkompliziert finden können, entwickelte die digitale Fullservice-Agentur triplesense zunächst ein Fach- und Designkonzept für die zweisprachige mobile Unternehmenswebseite und beriet die BASF bei der technischen Umsetzung. triplesense unterstützte bei der Aufbereitung der Inhalte und bei der optimierten Darstellung auf mobilen Endgeräten. Besonderes Augenmerk legten die Frankfurter Digitalspezialisten auf eine optimale Nutzerführung und führten daher drei Usability-Tests durch: Dank der Testergebnisse, die im Konzept berücksichtigt wurden, ist sichergestellt, dass sich die Nutzer von allen Smartphones aus intuitiv auf der Webseite zurechtfinden. "Die neue Mobilversion der BASF-Website ist speziell auf die Bedürfnisse mobiler Internetnutzer zugeschnitten. Unsere Zielgruppen können so relevante Informationen über die BASF überall, schnell und komfortabel abrufen", sagt Erik Meyers, Leiter der Globalen Online- und Mitarbeiterkommunikation bei BASF. "Und dank der einfachen Navigation finden sich zum Beispiel Bewerber, Journalisten und Investoren gut zurecht." Neu ist auch die sehr prominente Darstellung der Social-Media-Kanäle der BASF, die für das Unternehmen immer wichtiger werden.

Im vergangenen Jahr hat triplesense bereits die Microsite zum Konzeptfahrzeug smart forvision für die BASF SE realisiert.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sandra Dennhardt

Triplesense Reply GmbH
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069.90 43 01-0

E-Mail: triplesense@reply.de