Pressemitteilung vom 17. Februar 2014

Personalie

Triplesense Reply: Technik mit neuer Führungsspitze

Frankfurt, 17. Februar 2014

Neues Führungsduo für das Technikteam von Triplesense Reply: Oliver Roth, 43, und Daniel Fitzpatrick, 44, leiten gemeinsam die 28-köpfige Technikabteilung der Frankfurter digitalen Fullservice-Agentur.

Oliver Roth, Head of Backend Development

Als neuer Head of Backend Development führt Oliver Roth künftig das Entwickler-Team. Er implementiert gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Content-Management-Systeme, Vertriebsplattformen sowie maßgeschneiderte digitale Lösungen. Daniel Fitzpatrick wiederum leitet in seiner neuen Position des Head of Frontend und Mobile Development das gleichnamige Team. Er treibt vor allem den Einsatz von Workflow-Technologien voran, um plattformübergreifende Lösungen unter Nutzung von automatischen Deployment-Systemen zu realisieren, die auf möglichst vielen Endgeräten responsive laufen.

Daniel Fitzpatrick, Head of Frontend und Mobile Development

Sowohl Oliver Roth als auch Daniel Fitzpatrick kommen aus den eigenen Triplesense Reply-Reihen. Der TYPO3 Experte Roth bringt seine langjährige Erfahrung seit 2011 für die Frankfurter Digitalexperten ein und führte bislang das CMS Entwickler-Team. Fitzpatrick steigt innerhalb der Agentur vom Leiter der Frontend-Abteilung auf. Insgesamt verfügt er über eine mehr als 15-jährige Expertise als Teamleiter und Programmierer.

Die Triplesense Reply Technikabteilung arbeitet in den Bereichen Frontend, Mobile, Portale und CMS, E-Commerce und Applikationen sowie IT-Administration – und ist in diesen Bereichen spezialisiert auf Open Source-Technologien. Das Team realisiert für Unternehmen wie BASF, Fraport und Dr. Beckmann Content-Management-Systeme, Online-Kommunikationsplattformen sowie maßgeschneiderte Internet- und Mobile-Lösungen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sandra Dennhardt

Triplesense Reply GmbH
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069.90 43 01-0

E-Mail: triplesense@reply.de