News vom 26. April 2017

Design Thinking

Design Thinking Challenge mit Melitta

Triplesense Reply entwickelte gemeinsam mit Melitta, Minden, in einer Design Thinking-Challenge ein innovatives Servicemodell für einen Geschäftsbereich. Dazu wählte das Team von Melitta mit den Design Thinkern von Triplesense Reply den Ort Amsterdam aus, um einen Offsite Design-Sprint in der Stadt mit traditionsreicher Kaffeekultur zu starten.

Gemeinsam verbrachte das Design Team mehrere Tage, in denen die Köpfe geöffnet und gemeinsam Innovationen sowie erste Prototypen entwickelt wurden. Das Team von Melitta konnte von den Experten lernen, wie sie künftig selbst Design Thinking und User Experience-Methoden anwenden, und somit einen Change Prozess im Unternehmen voranzutreiben.

Die neue Arbeits- und Denkweise zeichnet sich vor allem durch Co-Kreation und interdisziplinäre Teams aus. Durch die Fokussierung auf die wichtigen und relevanten Themen, Timeboxing, visuelles Denken, solidem Nutzer Research und einer nutzerzentrierten Denkweise lassen sich sehr schnell erste Ergebnisse erzielen, die in weiteren Schritte immer wieder iteriert werden, um schließlich eine Lösung für das Problem zu erhalten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Sandra Dennhardt

Triplesense Reply GmbH
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Telefon: 069.90 43 01-0

E-Mail: triplesense@reply.de