Relaunch

2002 - 2008 | SEAT Deutschland | Website Relaunch

Beratung und Konzept für den Relaunch des deutschen SEAT Internetauftritts

Herausforderung

Der Internetauftritt der SEAT Deutschland GmbH sollte im Zuge des neuen Markenimages zum Start der IAA 2003 inhaltlich und konzeptionell neu gestaltet werden. Eine weitere Anforderung des Projekts war die Neueinführung des Content-Management-Systems  (CMS) "CoreMedia". Der Relaunch ging einher mit der Neugestaltung der Internetpräsenzen in allen SEAT Märkten. triplesense sollte dies in Konzeption und Umsetzung unterstützen sowie länderspezifische Anforderungen ausarbeiten.

Lösungen

In Anlehnung an die SEAT.com Website wurde eine für den deutschen Markt relevante Informationsarchitektur entwickelt. Auf Basis dieser Struktur implementierte triplesense in Zusammenarbeit mit Delta Konzept, Meerbusch, das CMS "CoreMedia". triplesense übernahm die Schulung der SEAT Mitarbeiter. Seit dem erfolgreichem Relaunch betreut triplesense den Internetauftritt und verantwortete 5 Editionen des Reisemagazins "Spanien erleben". Seit 2002 begleitet triplesense das Online-Marketing: SEAT Newsletter und Sondernewsletter stellen neue Modelle vor; Online-Kampagnen mit viralem Marketing begleiten u. a. die Motorsportveranstaltung "SEAT Leon Supercopa 2006".

Technologien

Server: Windows 2000, Linux/Apache/Tomcat, Content-Management-System: CoreMedia CAP 4.0, Programmiersprachen: Java, HTML, Datenbank: Microsoft SQL-Server

Fazit

Der neue, emotionale Online-Auftritt repräsentiert optimal die Marke SEAT – wie Umfragen zeigen. Das kontinuierliche Online-Marketing intensiviert die Kundenbindung und schafft Neukunden. Sondernewsletter – für neue Modelle oder Produktneuheiten – generieren zahlreiche neue Interessenten. Die Zahl der  Newsletterabonnenten erhöht sich kontinuierlich. Die SEAT Redakteure loben die einfache Pflege der Inhalte über das CMS.

Fakten