Referenz

2010 | Fraunhofer | Kommunikations- und Webdesign

Deutsche Digitale Bibliothek: Entwicklung des Kommunikations- und Webdesigns



Herausforderung

Das Fraunhofer IAIS mit Sitz in Sankt Augustin bei Bonn ist gemeinsam mit seinen Partnern für die technische Konzeption und Umsetzung der Deutschen Digitalen Bibliothek verantwortlich. Das von der Bundesregierung initiierte Projekt soll deutsche Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen miteinander vernetzen und deren Informationen auf einer Internetplattform für jedermann zugänglich machen. In der Pilotphase zum ersten Prototypen bestand für uns die Aufgabe, ein Kommunikations- und Webdesign für die Deutsche Digitale Bibliothek zu entwickeln.

Lösungen

Aufgrund sehr unterschiedlicher Zielgruppen der Deutschen Digitalen Bibliothek wurde bei triplesense der Fokus auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Nutzer beim Suchen und Recherchieren von digitalem Kulturgut gelegt und unterschiedliche Navigationsverhalten berücksichtigt. 

Fazit

triplesense hat das Kommunikations- und Webdesign für den ersten Prototyp der Deutschen Digitalen Bibliothek konzeptionell und gestalterisch entwickelt. Mit dem Launch des Projekts können Interessierte, die bislang in verschiedenen Archiven oder Bibliotheken bzw. deren Portalen beispielsweise nach den Werken oder der Biographie eines Künstlers recherchiert haben, diese Informationen in der Deutschen Digitalen Bibliothek gebündelt suchen.



Fakten